FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS, UM UNS EINE MAIL ZU SENDEN

Wir weisen darauf hin, dass die mit einem Sternchen gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind *
NACHRICHT

Städtische Beleuchtung: Perspektiven für die Zukunft

Die Aufgabe der städtischen Beleuchtung besteht seit jeher darin, bei Dunkelheit für eine gute Sichtbarkeit der Straßen zu sorgen, um die Sicherheit und die Lebensqualität im öffentlichen Raum zu verbessern.

Redaktion 4 Minuten


Die modernen Anforderungen konzentrieren sich auf mehrere Punkte:

  • Sicherheit der Bürger
  • Nachhaltigkeit der Beleuchtung
  • Schaffung einer angenehmen Atmosphäre auch bei Nacht
  • Höhere Benutzerfreundlichkeit

Es liegt auf der Hand, dass die technische Perspektive im Gegensatz zu früher nicht mehr der wichtigste Aspekt ist, der alle anderen ausschließt. Die an der städtischen Beleuchtung Beteiligten müssen ein Gleichgewicht zwischen dem Wohlbefinden der Bevölkerung und der Nachhaltigkeit herstellen.

Intelligente Beleuchtung: eine Herausforderung, die visuellen Komfort und moderne Anforderungen vereint

Die Stadt der Zukunft hat ein grundlegendes Merkmal: Sie entspricht den Bedürfnissen der modernen Bevölkerung, die sich heute auf die Reduzierung des Verbrauchs und auf das Bedürfnis nach Zusammenkunft, Austausch und Begegnung konzentriert, was durch eine Stadt mit gut organisierten Räumen, begleitet von intelligenter Beleuchtung, sorgfältig kultiviert werden kann.

Die adaptive und intelligente LED-Straßenbeleuchtung ist ein wesentlicher Aspekt für die Städte der Zukunft: ein Vorteil, der sich auf Bewegungs- und Dämmerungssensoren stützt, die in der Lage sind, sich an die vorbeifahrenden Fahrzeuge auf der Straße und die Umgebungsbedingungen anzupassen.

Dies bringt zwei wesentliche Vorteile mit sich:

  • konstanter Sehkomfort, da sich die Beleuchtung an die natürliche Umgebung anpasst
  • geringer Energieverbrauch mit einer Einsparung von 50-60%. Dadurch können diese Beleuchtungssysteme die Mindestumweltkriterien (MEC) erfüllen, da sie eine bessere Energieeffizienz sowie eine längere Lebensdauer und Zuverlässigkeit des Systems bieten

Intelligente Beleuchtung: Stadtbeleuchtung und IoT

Wie viele andere Bereiche durchläuft auch die Stadtbeleuchtung einen notwendigen Modernisierungs- und Digitalisierungsprozess. Die Straßenbeleuchtung ist heute nicht mehr nur ein Werkzeug, das einen Teil der Straße beleuchtet, sondern sie wird zu einem Werkzeug, das die Sicherheit und den Komfort der Bevölkerung fördert und sogar mit ihr kommunizieren kann.
Die Straßenbeleuchtung tritt nun in die Welt des IoT ein, indem sie sich mit dem Internet verbinden und einen umfassenderen, auf den Menschen und die Umwelt zugeschnittenen Service bieten.

Dies ist der erste Beweis für eine neue Gestaltung der städtischen Beleuchtung und auch der Stadt in Bezug auf den Einzelnen: Es sind die Menschen selbst, die Einfluss auf die Verwaltung der Licht- und Dunkelheitszeiten nehmen. Auf der Grundlage ihrer Bedürfnisse und der von intelligenter Straßenbeleuchtung gelieferten und mit ihnen ausgetauschten Informationen kann das ausgestrahlte Licht gesteuert, optimale Umweltbedingungen geschaffen und die Energieverschwendung sowie die Stromkosten reduziert werden.

Abschließend weisen wir auf eine interessante Entwicklung bei den intelligenten Systemen für die Stadtbeleuchtung hin: Diese Systeme können auch für die Bereitstellung anderer Dienste nützlich sein, z. B. für die Videoüberwachung, das Parken, die Sammlung von Wetterinformationen, die Verkehrssteuerung, Hotspots für W-LAN-Verbindungen und sogar Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Investitionen in diese Art von Technologie werden daher zu neuen Formen des Erlebens der Stadt führen, die vernetzter, sicherer und auch ökologisch nachhaltiger sind.

Fehler beim Versenden der Anfrage.
Bitte versuchen Sie es später noch einmal!
Danke!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet